Bei Amazon kaufen
O’zapft is!

Wie in den Jahren zuvor, stürmen auch dieses mal wieder Millionen Menschen auf das größte Volksfest Deutschlands, dem Oktoberfest in München.

Doch was ein feuchtfröhliches Beisammensein werden sollte, wird unversehens zur Katastrophe.

Während die Menschen fröhlich in riesigen Zelten feiern und tanzen, bricht ein Höllenszenario los. Gas strömt in ein erstes Zelt und dies ist nur der Anfang eines Anschlags, der in eine der größten Geiselnahmen aller Zeiten gipfelt – 70.000 Menschen in den Händen von Terroristen!

So viel zur spannenden Ausgangssituation.

Wie sich die ganze Sache entwickelt und was für ein Ende die Geschichte nimmt, verrate ich an dieser Stelle natürlich nicht. Das Buch punktet ohne Zweifel mit seinem fesselnden Szenario.

Jedes Jahr aufs neue werden wir medial zugebombt mit (mehr oder weniger wichtigen) News aus München. Wir sind vertraut mit den Gepflogenheiten des Münchner Oktoberfestes. Nicht zuletzt diese Tatsache sorgt dafür, das wir alle mittendrin, statt nur dabei sind, wenn es zum oben erwähnten Anschlag kommt.

Die Kapitel sind allesamt sehr kurz gehalten, das Gleiche gilt für die Sätze. Das alles animiert zum Weiterlesen. Ein „Pageturner“ im eigentlichen Sinne ist „Oktoberfest“ von Christoph Scholder für mich trotzdem nicht geworden. So verzichtet der Autor beispielsweise beinahe vollständig auf die von Thrillerfans so heißgeliebten Cliffhanger.

Auch ist die Einleitung für meinen Geschmack etwas zu umfangreich geraten – ein paar Seiten weniger hätten es sicher auch getan.

Trotzdem überwiegen für mich unterm Strich die Stärken. Sind die ersten ca. 150 Seiten erst einmal geschafft und die Handlungsstränge zusammen gelaufen, gewinnt die Geschichte an Tempo.

Wer sich an der schlichten Sprache und den wenigen Schwächen nicht aufhängt, hat mit “Oktoberfest” von Christoph Scholder sicher seinen Spaß.

68 Antworten auf Oktoberfest – Christoph Scholder (in 100 Sekunden)

  • Jana Schoschana sagt:

    @Papiertourist Ja das gelingt dir sehr gut! Deswegen lobe ich sehr gerne.
    P.S. : Da ich aktuell immer noch Blond bin wird das auch noch kommen. War
    nicht beim Frisör , bevor meine Haare nochmehr leiden warte ich bis zum
    eigentlichen Termin ab! Ich überleg mir mal was..

  • GrandeDame77 sagt:

    [..YouTube..] Huch, da ist ein Video irgendwo auf meiner Startseite aufgetaucht, welches eigentlich in die Abonnement-Leiste gehört. ;) Stört nicht, denn es wurde trotzdem (wenn auch verspätet) gesehen.
    Gefällt mir sehr, das Buch und die Rezi. Langsam muss ich echt eine Liste führen. Ist es auch zum abends-Lesen zu gebrauchen?

    Liebe Grüße!

  • GrandeDame77 sagt:

    Huch, da ist ein Video irgendwo auf meiner Startseite aufgetaucht, welches
    eigentlich in die Abonnement-Leiste gehört. ;) Stört nicht, denn es wurde
    trotzdem (wenn auch verspätet) gesehen. Gefällt mir sehr, das Buch und die
    Rezi. Langsam muss ich echt eine Liste führen. Ist es auch zum abends-Lesen
    zu gebrauchen? Liebe Grüße!

  • [..YouTube..] @sumpfkarotte: Hallo Zoe, ich habe echt keine Ahnung woran das liegt. Dieses mal hatten scheinbar einige das Problem. Kaum einer meiner Abonnenten hat das Video auf der Startseite angezeigt bekommen. :-/
    Echt ärgerlich, zumal ich da keinen Einfluss drauf habe. :-(

    LG
    Daniel

  • [..YouTube..] @GrandeDame77: Hey Katha, das Buch eignet sich auf jeden Fall als Bettlektüre. Die Kapitel sind sehr kurz und damit ist (für mich) beinahe schon das wichtigste Kriterium erfüllt. Allerdings ist es auch ziemlich umfangreich und (daraus resultierend) schwer. Liegend lesen dürfte auf Dauer also für Muskelkater sorgen. *g*

    LG
    Daniel

    P.S. Andererseits hätten wir damit vielleicht endlich die passenden Trainingseinheiten gefunden. :-D

  • DieSteie sagt:

    [..YouTube..] @Papiertourist
    Aber genau das ist ja das tolle…durch die schönen Videos kann man echt besser abschätzen was einem liegen könnte und was nicht.
    Ich lasse es einfach…lese gerade Das Tal.
    Ich hoffe das mit YT bleibt nicht so..hatte schon mit Karin gesprochen, sie würde bei mir mitfahren wenn es klappt mit dem Treffen *freu*
    Wie immer ein schönes Wochenende für Dich.
    Drückerli

  • DieSteie sagt:

    [..YouTube..] Aber genau das ist ja das tolle…durch die schönen Videos kann man echt besser abschätzen was einem liegen könnte und was nicht.
    Ich lasse es einfach…lese gerade Das Tal.
    Ich hoffe das mit YT bleibt nicht so..hatte schon mit Karin gesprochen, sie würde bei mir mitfahren wenn es klappt mit dem Treffen *freu*
    Wie immer ein schönes Wochenende für Dich.
    Drückerli

  • DieSteie sagt:

    @Papiertourist Aber genau das ist ja das tolle…durch die schönen Videos
    kann man echt besser abschätzen was einem liegen könnte und was nicht. Ich
    lasse es einfach…lese gerade Das Tal. Ich hoffe das mit YT bleibt nicht
    so..hatte schon mit Karin gesprochen, sie würde bei mir mitfahren wenn es
    klappt mit dem Treffen *freu* Wie immer ein schönes Wochenende für Dich.
    Drückerli