Anna verliebt sich unsterblich und wider besseren Wissens in Abel Tannatek, seines Zeichens Drogendealer.
Er scheint zunächst unnahbar, hält Anna auf Distanz und trotzdem knackt sie irgendwann die harte Schale und trifft auf seinen weichen Kern.
Sie stellt fest: Abel ist nicht nur Drogendealer, sondern auch Märchenerzähler.
Er erzählt seiner kleinen Schwester -um die er sich alleine kümmert- Märchen und Anna wird ebenfalls zur Zuhörerin.
Doch irgendwann kommen Menschen ums Leben. Menschen, die allesamt irgendwie mit Abel in Verbindung stehen und Anna stellt sich irgendwann unweigerlich die Frage, ob die Märchen, die Abel erzählt, wirklich nur erfundene Geschichten sind.

Bei Amazon kaufen

62 Antworten auf Der Märchenerzähler – Antonia Michaelis