59 Antworten auf In die Wildnis – Jon Krakauer

  • SvenMatthias sagt:

    [..YouTube..] Das Buch muss ich unbedingt lesen, vielen Dank für diese schöne Buchvorstellung! Man mag von Christopher McCandless halten was man mag, aber wirklich berührend bei dieser wahren Geschichte ist doch die Frage: was treibt einen Menschen dazu sowas zu tun? Und kennen nicht viel von uns ebenfalls diesen gelegentlichen Wunsch einfach mal komplett auszusteigen und diese Zivilisationswüste hinter uns zu lassen? Und was ist der Preis den wir dafür zu zahlen bereit wären?

  • RosalieAlice sagt:

    [..YouTube..] Ich habe mir 07 den Film gekauft und der hat mich total berührt,seitdem wollte ich eigntl auch das Buch lesen, hab ich aber bis heute nicht gemacht..
    Den Film fand ich sowas von gut,Emile Hirsch ist seitdem einer der größten Schauspieler für mich.
    Ich bewundere Chris total, für seinen Mut und Intelligenz und auch Interesse und dieses Antimaterialischtische..
    Was mich am Film auch noch total berührt hat ist die Musik von Eddie Vedder, ich finde in diesen Soundtrack sollte man unbedingt reinhören!

  • J. sagt:

    Ich habe mir 07 den Film gekauft und der hat mich total berührt,seitdem
    wollte ich eigntl auch das Buch lesen, hab ich aber bis heute nicht
    gemacht.. Den Film fand ich sowas von gut,Emile Hirsch ist seitdem einer
    der größten Schauspieler für mich. Ich bewundere Chris total, für seinen
    Mut und Intelligenz und auch Interesse und dieses Antimaterialischtische..
    Was mich am Film auch noch total berührt hat ist die Musik von Eddie
    Vedder, ich finde in diesen Soundtrack sollte man unbedingt reinhören!

  • [..YouTube..] @SvenMatthias: Sehr gerne Sven, ich bin gespannt wie Dir das Buch gefällt.
    Was meinst Du, wie oft ich mir die Frage (Warum ist er diesen Schritt gegangen?) gestellt habe. Gerade die ersten Tage nach dem Lesen des Buches.
    Er wäre finanziell abgesichert gewesen, hatte eine rosige Zukunft vor sich etc.
    Trotzdem hat er alles zurückgelassen und ist lieber in die Einsamkeit gegangen.
    Mich fasziniert das, ohne es jetzt bewerten zu wollen.

    LG
    Daniel

  • [..YouTube..] @SvenMatthias: Sehr gerne Sven, ich bin gespannt wie Dir das Buch gefällt.
    Was meinst Du, wie oft ich mir die Frage (Warum ist er diesen Schritt gegangen?) gestellt habe. Gerade die ersten Tage nach dem Lesen des Buches.
    Er wäre finanziell abgesichert gewesen, hatte eine rosige Zukunft vor sich etc.
    Trotzdem hat er alles zurückgelassen und ist lieber in die Einsamkeit gegangen.
    Mich fasziniert das, ohne es jetzt bewerten zu wollen.

    LG
    Daniel

  • Papiertourist sagt:

    @SvenMatthias: Sehr gerne Sven, ich bin gespannt wie Dir das Buch gefällt.
    Was meinst Du, wie oft ich mir die Frage (Warum ist er diesen Schritt
    gegangen?) gestellt habe. Gerade die ersten Tage nach dem Lesen des Buches.
    Er wäre finanziell abgesichert gewesen, hatte eine rosige Zukunft vor sich
    etc. Trotzdem hat er alles zurückgelassen und ist lieber in die Einsamkeit
    gegangen. Mich fasziniert das, ohne es jetzt bewerten zu wollen. LG Daniel

  • 1836call sagt:

    [..YouTube..] ganz ehrlich, ich könnte mich nicht entscheiden ob das buch besser war, oder der film, denn beide hat mich so unglaublich berührt. du hast recht, über die geschichte muss man noch sehr lange nachdenken. danke dass du über dieses tolle buch berichtet hast. :-)

  • [..YouTube..] @TheFiedlers: Liebe Karin, ich bin sehr gespannt, wie Dir das Buch gefällt.
    Freut mich, das Du Dir das Buch nun doch schon “erschummelt” hast. :-D
    Irgendwie trixen wir uns gerne selber aus, wenn es um Bücher geht. *g*

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    LG
    Daniel

  • Papiertourist sagt:

    @TheFiedlers: Liebe Karin, ich bin sehr gespannt, wie Dir das Buch gefällt.
    Freut mich, das Du Dir das Buch nun doch schon “erschummelt” hast. :-D
    Irgendwie trixen wir uns gerne selber aus, wenn es um Bücher geht. *g* Ich
    wünsche Dir ein schönes Wochenende. LG Daniel

  • [..YouTube..] @PseudoPrinzessin22: So mache ich es auch oft, wenn ich den Film zum Buch schon gesehen habe: Ich warte einfach ein paar Jahre ab. Dann lese ich das Buch und schaue anschließend -zum Vergleich- noch mal den Film. :-)

    LG
    Daniel

  • biglover70 sagt:

    [..YouTube..] Ich finde die Geschichte so traurig und sie ist eine riesige Tragödie. Ein junger Mann mit großer Zukunft verhungert nur 30 Meilen entfernt von der Zivilisation in Alaska. Das Buch ist fantastisch und man bekommt Gänsehaut. Es gibt auch eine sehr rührende amerikansiche Doku mit dem Namen ” The Call of the Wild”!! John Krakauer schreibt auch sehr spannend so dass man das Buch in wenigen Tagen gelesen hat.